Hallenübernachtung des TVW


 

Auch in diesem Jahr wurde die Waldenfelshalle wieder von der Turnjugend des Turnvereins Waldprechtsweier in Besitz genommen. Bepackt mit Schlafsack, Luftmatratze und Kissen trafen sich die Schulkinder und Jugendlichen des Vereins am 22.06.2018 zur traditionellen Hallenübernachtung.

 

Wie schon früher ihre Trainer tobten sie beim Völkerball und anderen Spielen durch die Halle und besiegten mit geballter Kraft ihre Übungsleiter im Tauziehen. Bei so viel Bewegung musste natürlich auch ein stärkendes Abendessen her, welches wir uns in Form von leckerer Pizza schmecken ließen. Nach dieser Stärkung konnte wieder gerannt und gespielt werden und der Tag neigte sich langsam dem Ende zu. Doch bevor alle Kinder und Betreuer in ihre kuscheligen Schlafsäcke krochen, machten wir uns noch auf den Weg zu einer Nachtwanderung. Im Schein der Fackeln ging es durch den dunklen Wald und das nächtliche Waldprechtsweier. Unerschrocken erreichten alle wieder die Halle und durften zum Abschluss des Tages noch einen Film auf einer Großleinwand anschauen. Spät in der Nacht begab sich die Vereinsjugend, nahezu ohne Widerstand, zum Schlafen in ihre Nachtlager.

 

 

Am nächsten Morgen deuteten viele Marmeladen- und Nutellagesichter auf ein ausgezeichnetes Frühstück hin. Danach wurden die Schlafsachen zusammengepackt und weitergetobt bis die Eltern wieder vor der Tür standen. Und falls diese diverse Kleidungsstücke ihrer Kinder vermissen sollten, dürfen sie gerne in der Halle danach fragen. E´n bissel Schwund ist eben immer bei so viel Spaß.