Turnverein Waldprechtsweier                

Turnen vereint Generationen


Der Turnverein Waldprechtsweier hat rund 700 Mitglieder und ist der größte Verein im Ortsteil Waldprechtsweier. Im Jahr 2008 feierte er unter dem Motto Turnen vereint Generationen sein 100-jähriges Vereinsjubiläum.

 

In 17 Gruppen finden alle Mitglieder, zwischen 2 und 85 Jahren, neue und spannende Aktivitäten um sich fit zu halten. Neben dem Gerätturnen und der Gymnastik können Angebote in Aerobic, modernem Tanz, Volleyball und Nordic-Walking wahrgenommen werden.


Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Samstag, 30. März 2019, um 19.00 Uhr findet in der Michaelskapelle Waldprechtsweier unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Wir laden hierzu alle Ehrenmitglieder und Mitglieder sowie Freunde und Gönner unseres Vereines recht herzlich ein und freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der  angefügten Einladung:

 

Download
Einladung_JHV_30.03.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 184.6 KB

Hinweis zu TOP 6.1 und 6.2:

Die Inhalte der Änderung der §§ 4 und 21 sowie die Neufassung der Satzung kann im gesamten Wortlaut hier heruntergeladen werden. Ein Ausdruck in Papier der Änderung bzw. Neufassung ist beim 1. Vorsitzenden Heribert Reiter (Kontakt: heri.reiter@web.de) zu erhalten.

 

Download
TVW__Satzung_Stand_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 349.9 KB
Download
Synopse_Satzungsänderung_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.4 KB

Neues von der Nordic Walking Gruppe

Die Nordic Walking-Gruppe startet ab Samstag, 06.10.2018 um 14:00 Uhr wieder von der „Rentner-Hütte“ aus. (Lage ist am Waldrand links, Ortsausfahrt Waldprechtsweier Richtung Freiolsheim).

 

Neue interessierte Aktive sind gerne zunächst zum „Schnuppern und natürlich gerne zum Dabeibleiben“ herzlich eingeladen. Bitte beachten Sie, dass der Versicherungsschutz nur für Mitglieder besteht.


Hallenübernachtung des TVW

Auch in diesem Jahr wurde die Waldenfelshalle wieder von der Turnjugend des Turnvereins Waldprechtsweier in Besitz genommen. Bepackt mit Schlafsack, Luftmatratze und Kissen trafen sich die Schulkinder und Jugendlichen des Vereins am 22. Juni zur traditionellen Hallenübernachtung.